Fitbit Flex Test

Produktinformationen

  • Größen: S - Umfang 14-16,5 cm - L - Umfang 16,5-20 cm
  • Gewicht: 32 Gramm
  • Sensoren und Komponenten: 3-Achsen-Beschleunigungssensor, Vibrationsmotor
  • Display: LED
  • Wasserschutz: Wasserspritzer, Schweiß, Regen
  • Material: Elastomer, Verschluss aus Edelstahl
  • Akkulaufzeit: 5 Tage
  • Aufladedauer: 1-2 Stunden

 

Das Fitbit Flex ist ein Fitness Armband mit LED Leuchten und einem integrierten Tracker der zum aufladen herausgenommen werden kann. Der Aktivitätstracker erfasst Ihre Schritte. Daraus errechnet die Software aufgrund der Vorgaben wie Alter, Größe, Geschlecht, Gewicht und Schrittlänge auf Tagesbasis die zurückgelegte Entfernung, wieviel Kalorien man verbraucht hat und die Zeiten von Aktivität. Außerdem zeichnet das Fitbit Flex den Schlaf auf und weckt Sie per Vibration.

Fitbit App

Die Fitbit App für iPhones und Android Handys zeigt die Messdaten. Synchronisiert wird sehr praktisch über Bluetooth 4.0. Du musst also nicht wie bei dem Konkurrenzprodukt Jawbone das Armband ans Handy anstecken. Wer kein Bluetooth 4.0 Handy hat muss den Umweg über den beigelegten USB Dongle gehen, dann werden die Daten an den Rechner geschickt und im Dashboard geladen.

Im Einsatz

Im Fitbit Flex Test hat uns der Tragekomfort, die problemlose Synchronisation und das sanfte Wecken per Vibration gefallen. Die LED Anzeige die in 20% Schritten anzeigt ob man sein Tagesziel erreicht hat ist ein Motivator um sich mehr zu bewegen. Der Hersteller spricht von einer 95 prozentigen Genauigkeit der Messergebnisse. Was wir vermissen ist eine Möglichkeit das Armband zu kalibrieren. Zudem hält der Akku nur rund fünf Tage.

Fitbit Flex Test - Unser Fazit

Das Fitbit Flex ist ein netter Motivator für Menschen die sich mehr als bislang bewegen wollen. Für ambitionierte Freizeitsportler die Ihre Bewegung genau tracken möchten ist das mittlerweile rund 80 Euro teure Fitbit zu ungenau.

Fitbit Flex

EUR 63,50
Fitbit Flex
7.6666666666667

Design

9/10

    Akku und Leistung

    8/10

      Funktionsvielfalt

      6/10

        Vorteile

        • 5 Tage Akkulaufzeit.
        • Zeichnet 7 Tage voller detaillierter Bewegungsdaten im Minutentakt auf.
        • Das Armband ist aus einem flexiblen, robusten Elastomer-Material gefertigt.

        Nachteile

        • Leider nur gegen Regen, Schweiß und Spritzwasser resistent. Daher nicht zum Schwimmen geeignet